Deutsch

Manuelle Handhabung

Unter Manueller Handhabung versteht man im Allgemeinen jegliche Art von Situationen, die das Heben, Tragen, Abstellen, Transportieren oder Unterstützen einer Ladung von Hand oder durch Körperkraft beinhalten.

Bei KAEFER werden kontinuierlich Tätigkeiten ausgeführt, die Manuelle Handhabung beinhalten können – sei es auf einer Baustelle oder im Büro. Allerdings werden nicht immer die damit verbundenen Risiken berücksichtigt.

Manuelle Handhabung ist einer der Hauptgründe für Verletzungen am Arbeitsplatz und sollte deswegen wenn möglich vermieden, automatisiert oder mechanisiert werden.

Wenn es nicht möglich ist, das Heben zu vermeiden, sollten nötige Vorkehrungen wie Planung des Hebevorganges und Aufwärmen der Muskeln, getroffen werden. Es sollte langsam und rhythmisch aus den Knien heraus – nicht aus dem Rücken heraus, gehoben werden. Die Ladung sollte nah am Körper bleiben und während des Hebens oder Tragens nicht gedreht werden.

Wenn der Arbeitsvorgang ein bedeutendes Verletzungsrisiko aufweist, sollte vor seiner Ausführung eine Gefährdungsbeurteilung vorgenommen werden. Dabei sollte die Ladung, die Umgebung, die ausführende Person und andere potenzielle Risiken berücksichtigt werden.